ProHandling > Biegemaschinen > Rundbiegemaschinen

Rundbiegemaschinen für die professionelle Blechverarbeitung

Neben Blechscheren und -werkzeugen und Pressen gehört eine Blechbiegemaschine zur Grundausstattung in allen metallverarbeitenden Werkstätten und Betrieben. Je nach den Ansprüchen und Größen der verwendeten Bleche können die Maschinen groß oder klein ausfallen und in ihrer kompaktesten Form leicht Platz auf einer Werkbank finden.

ProHandling bietet Ihnen drei verschiedene Ausführungen an Rundbiegemaschinen – die 3-Walzen-Rundbiegemaschine, erhältlich als Standard- oder asymmetrische Version, und die 4-Walzen-Rundbiegemaschine.

Hoher Qualitätsstandard der Blechbiegemaschinen bei ProHandling

In der Regel sind diese Maschinen im industriellen Bereich ständig einer enormen Belastung ausgesetzt, weshalb eine hohe Qualität unerlässlich ist. Die Rundbiegemaschinen bei Prohandling Maschinen werden nur aus den besten, hochwertigen Materialien gefertigt und besitzen eine hohe, zuverlässige Funktionalität, die sie unverzichtbar für den professionellen Einsatz machen.

  • induktionsgehärtete Walzen für lange Lebensdauer
  • besonders widerstandsfähig, stabil und langlebig
  • hochwertige Materialien und Verarbeitung
  • komfortable, einfache und sichere Arbeit
  • erfüllen alle nötigen Sicherheitsstandards

Blech biegen leicht gemacht mit einer Rundbiegemaschine

Rundbiegemaschinen, häufig auch als Blechbiegemaschinen bekannt, werden in erster Linie in industriellen Branchen wie dem Bau von Blechen, Rohrleitungen, Behältern und Windtürmen eingesetzt. Dabei kommen die Maschinen vor allem zum Biegen, Formen und Richten von Metallen zum Einsatz. Meistens besitzt eine Rundbiegemaschine entweder drei oder vier Walzen. Je höher die Anzahl der Walzen bei einem Gerät ist, desto höher ist auch die Traktion.

Diese speziellen Blechbiegemaschinen werden genauer gesagt für die hochwertige und exakte Blechbearbeitung genutzt. Sie ermöglicht dabei professionelle Arbeiten in der Fabrik oder Metallwerkstatt und lässt Bleche millimetergenau zurechtbiegen und in eine gewünschte Form bringen.

Die Rundbiegemaschinen werden von den Metallfacharbeitern z. B. dazu verwendet, Bleche zu Zylindern oder Rohren in den verschiedensten Ausführungen und Größenordnungen zu gestalten. Ein spezielles Stauch- und Streckgerät wird dabei für exakte Wölbungen von Blechen eingesetzt. Mit einer Sickenmaschine hingegen können Ausbuchtungen auf einem Blech oder bei Blechrohren einfach zusammengefügt werden.

Vielfältiger Einsatz von gebogenem Blech in vielen Branchen

Das Blech ist ein Produkt aus einem Walzwerk aus Metall, das in der Regel als Tafel hergestellt wird. Seine Länge und Breite sind viel größer als die Dicke. Für Bleche kann fast jedes Metall zur Verarbeitung verwendet werden, ob Aluminium, Kupfer, Zink oder Edelstahl. Aufgewickelte Bleche bezeichnet man als Band, woraus dann Feinbleche geschnitten werden. Grobbleche dagegen werden aus Brammen hergestellt.

Der Einsatz von Blechen in der Industrie ist vielfältig. Dazu zählen u. a.:

  • Schaltschränke
  • Automobilbau
  • Maschinenbau
  • Gas- und Rohrleitungen
  • Schienenfahrzeuge
  • Schiffbau
  • Offshore-Werke
  • Stahl- und Brückenbau
  • Heizungsbau
  • Haushaltsgeräte
  • Spielzeuge und Modellbau
  • Schilder und Werbetafeln
  • Verpackungen, Kästen und Blechdosen

Für die Weiterverarbeitung von Blechen sind Rundbiegemaschinen unerlässliche Werkzeuge. Beim Prozess des Rundwalzens z. B. durchlaufen die Blechtafeln die Rundbiegemaschine und werden dabei im gewünschten Format von den Biegewalzen gerundet. Dadurch entstehen Zylinder oder Konen.

Je nach der benötigten Biegelänge und -leistung kommt hier eine manuelle, motorische oder hydraulische Blechbiegemaschine ins Spiel. 3-Walzen-Rundbiegemaschinen werden häufig manuell und elektrisch, 4-Walzen-Rundbiegemaschinen hingegen hydraulisch betrieben. Der Rundungsgrad bezieht sich jeweils auf den Verwendungszweck und reicht von nur leicht gerundeten Blechen für Verkleidungen von Türmen usw. bis zu geschlossenen Zylindern im Leitungs-, Turm- und Rohrbau.

Die 4-Walzen-Version bietet sich für besonders hohe Biegeleistungen mit einer hohen Traktion an. Durch eine hydraulisch verstellbare Unterwalze wird das Blechstück eingeklemmt, und die Seitenwalzen übernehmen dann den Biegevorgang. Mit dieser Automatisierung können gerade bei einem hohen Produktionslauf die Bearbeitungszeiten und Stückkosten erheblich gesenkt werden.

Arten von Blechbiegemaschinen: Maschinen mit 3 und 4 Walzen

3-Walzen-Maschinen werden oftmals bei der Herstellung von konischen Formen eingesetzt. Dabei können auch wunschweise die Enden miteinander verschweißt werden, wodurch rund gebogene Bleche und Zylinder entstehen. Durch ihre genaue Justierbarkeit werden Rundbiegemaschinen dazu benutzt, auch mehrere Bleche mit gleichbleibenden Graden zurechtzubiegen. Mit diesem Vorgehen können baugleiche Teile vielfach angefertigt werden.

Für eine etwaige Nachrundung ist eine Kalibrierungsvorrichtung verfügbar. Die Vorgänge können einfach durch eine Bremse schnell unterbrochen werden. Die Bremse wird auch zur Nachlaufregulierung eingesetzt.

Bei den Blechbiegemaschinen unterscheidet man zwischen symmetrischen und asymmetrischen Ausführungen, welche wiederum in den verschiedenen Antriebsarten hergestellt werden. Bei hydraulisch bzw. motorisch angetriebenen Modellen wird zusätzlich noch zwischen NC- bzw. CNC-gesteuerten Maschinen differenziert.

Bei den meisten Maschinen handelt es sich um Ein-Mann Maschinen, für deren Bedienung also nur ein Arbeiter nötig ist, um eine Biegung vorzunehmen. Die Maschine wird bei den meisten Modellen über ein Fußpedal oder Steuerpult betrieben.

Die Flexibilität ist ein weiterer entscheidender Punkt bei einer Rundbiegemaschine. Dazu sind die Walzenenden verlängert worden, und die Walzen werden vierfach gelagert. Damit werden die Kräfte auf einer einzelnen Walze weitaus besser verteilt, die Antriebsleistung erhöht und die Abnutzung vermindert. Die Walzen verfügen außerdem über ein hohes Drehmoment.

Blechbiegemaschinen mit NC oder CNC

Viele Biegemaschinen, speziell die kleineren Ausführungen werden manuell gesteuert. Der Bediener stellt den Abstand der Walzen, für den gewünschten Radius über das Steuerpult ein.
Hat er wiederkehrende Teile, bei denen der gleiche Durchmesser gewünscht ist, dann ergibt eine NC-Steuerung Sinn. Dabei muss der Biegevorgang erst einmal manuell durchgeführt werden. Ist dieser abgeschlossen, so kann er gespeichert werden. Kommt dann das neu zu biegende Blech, muss der Arbeiter nach dem Einspannen nur noch das jeweilige Programm auswählen und auf Start drücken. Die Maschine biegt jetzt den gewünschten Radius automatisch.

Eine CNC-Steuerung vereinfacht den Prozess um ein Vielfaches. Hier müssen Sie, neben den Parametern des Bleches, nur den gewünschten Biegedurchmesser und eventuell den Konus angeben und auf Start drücken. Die CNC-Rundbiegemaschine biegt das Blech dann automatisch.

Hochqualitative Rundbiegemaschinen von Akyapak

Durch die intensive Belastung ist eine Rundbiegemaschine in der Regel mit induktionsgehärteten und nadel- oder kugelgelagerten Walzen ausgestattet. Damit wird eine sehr lange Lebensdauer erreicht, selbst bei einer regelmäßigen und intensiven Nutzung der Maschinen. Um einen schnellen Verschleiß der Maschinen zu verhindern, sind sie mit einem integrierten Schmiersystem ausgestattet. Die stabilen Walzen werden ballig gedreht, um ein Ausbiegen während der Biegevorgänge zu vermeiden. Nachjustierungen bei einem geänderten Winkel sind während der Biegevorgänge nicht notwendig.

Unsere Maschinen stammen von Akyapak, einem langjährigen, etablierten Unternehmen aus Bursa im Nordwesten der Türkei, das seit über 50 Jahren alle Arten an Biege-, Schneid- und Bohrmaschinen in bester Qualität herstellt und in über 110 Länder auf 6 Kontinenten exportiert. Auf 32.000 Quadratmetern werden hier seit 1962 robuste und hochqualitative Rundbiegemaschinen hergestellt, die weltweit in der Luftfahrt, im Automobilbau, im Hoch- und Tiefbau und in der Energiewirtschaft eingesetzt werden.

Über ProHandling vertreiben wir die Blechbiegemaschinen von Akyapak und sind damit Ihr erster Ansprechpartner für professionelle Werkzeugmaschinen aller Art. Unsere wichtigsten Kriterien für die Auswahl an unseren Angeboten in unserem Vertrieb sind die Qualität, die Standfestigkeit, die Langlebigkeit und die Erfahrung des herstellenden Unternehmens. Mit uns profitieren Sie von effizienten Lieferzeiten, bestem Service und kompetenter Ersatzteilbeschaffung und dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Kontaktieren Sie uns einfach bei allen Fragen und Informationen zu Ihrer Rundbiegemaschine nach Wahl!