Home > Zubehör für die Gewindeschneidmaschinen

Zubehör und Verbrauchsmaterial für Ihre Gewindeschneidmaschine

Professionelle Gewinde müssen extreme Belastungen aushalten. Sie müssen nicht nur maximalen Halt gewähren, sondern auch dauerhaft erschütterungsresistent sein. Wenn Sie für Ihre Bohr- oder Gewindeschneidmaschine hochqualitatives Zubehör benötigen, finden Sie in unserem Shop alles, was Sie brauchen. Wir bieten Ihnen eine Menge verschiedener Ersatzteile wie beispielsweise Drahtgewindeeinsätze an, die eine stärkere Schraubverbindung als herkömmliche Gewinde erzeugen. Für besonders produktive und sichere Arbeit bieten wir Ihnen Schnellwechseleinsätze mit Rutschkupplungen. Andere essenzielle Zubehörteile wie Maschinengewindeschneider und Gewindeschneidtische finden Sie ebenfalls in unserem Onlineshop.

Gewindeeinsätze

Maschinengewindeschneider

Sonstiges

Die Gewindeeinsätze von ProHandling sind für die Herstellung vibrationssicherer und zugfester Gewinde in weichen Materialien konzipiert. Wenn höchste Ansprüche an den festen Sitz eines Gewindes gestellt werden, sorgt der Gewindeeinsatz von ProHandling garantiert für den notwendigen Halt.

Mit den selbstschneidenden Gewindeeinsatz, welcher mit einem Schneidschlitz oder Schneidbohrung versehen ist, kann schnell ein hochfestes Gewinde hergestellt werden. Da sich der Gewindeeinsatz sein Muttergewinde selbst schneidet, ist dieser Einsatz besonders passgenau und vibrationssicher. Die Gewindeeinsätze schneiden beim Eindrehen in das Kernloch ihr Einsatzgewinde. Somit wird Ihnen eine vollkommen sichere und feste Verankerung in das Aufnahmematerial gewährleistet. Aufgrund des selbst geschnittenen Muttergewindes ist der Gewindeeinsatz dauerhaft und erschütterungsresistent in dem Werkstück verankert. Durch das Benutzen eines selbstschneidenden Gewindeeinsatzes kann das Gewinde in weichen Materialien wie Aluminium und Kunststoff verstärkt werden.

Außerdem finden Sie in unserem Sortiment selbstschneidende Gewindeeinsätze, welche mit einer Schneidbohrung versehen sind. Aufgrund ihrer Bauweise kann mehr Kraft beim Zerspanen aufgenommen werden, daher sind diese besonders für zugfeste Werkstoffe geeignet.

Unsere rostfreien Drahtgewindeeinsätze sind frei durchlaufend oder mit screw grip erhältlich. Drahtgewindeeinsätze vom Typ screw grip haben mehrere polygon-geformte Windungen. Diese Windungen klemmen die eingedrehte Schraube ein. Durch das Klemmen der Schraube wird das Lösen durch Vibration verhindert. Somit wirkt der screw grip wie eine Schraubensicherung.

Das frei durchlaufende Drahtgewinde hingegen eignet sich zur Gewindestärkung oder Gewindereparatur. Dieser Drahtgewindeeinsatz besteht aus hochqualitativem Chrom-Nickel-Stahl. Dadurch ist dieser Drahtgewindeeinsatz verschließfest, hat eine hohe Oberflächengüte und ist wärmebeständig. Nur mit dieser Gewindeverstärkung erhalten Sie eine stärkere Schraubverbindung als mit einem herkömmlichen Gewinde. Unsere Gewindeeinsätze finden Sie in unseren Shop in verschieden Größen und unterschiedlichen Stückanzahlen.

Neben den selbstschneidenden Gewindeeinsatz bieten wir in unserem Sortiment für Gewindeschneidmaschinen-Zubehör auch Maschinen-Eindrehwerkzeug für den Einbau von Gewindeeinsätzen an. Mit dem Eindrehwerkzeug können Sie Ihre selbstschneidenden Gewindeeinsätze schnell und unkompliziert sicher eindrehen. Das Werkzeug können Sie auf die gewünschte Einsatzlänge einstellen. Danach müssen Sie nur noch das Maschinen-Eindrehwerkzeug in die Gewindeschneidmaschine mit dem Schnellwechseleinsatz einspannen.

Mit dem Eindrehwerkzeug kann der Gewindeeinsatz bis zum Anschlag eingedreht werden. Dann löst die Rutschkupplung des Schnellwechseleinsatzes aus. Sobald Sie in den Linkslauf gehen, erzeugt das Werkzeug ein Losschlagmoment, sodass der Gewindeeinsatz im Bauteil bleibt und sich das Werkzeug aus dem Gewindeeinsatz löst. Erhältlich ist das Eindrehwerkzeug in verschiedenen Maßen und Größen.

Für die Herstellung eines Gewindes ist neben einer geeigneten Gewindeschneidmaschine auch ein hochwertiger Gewindebohrer notwendig. ProHandling bietet Ihnen ein breites Sortiment an hochwertigen Maschinengewindeschneidern.

Egal ob Stahl, Aluminium oder Edelstahl – wir haben den richtigen Maschinengewindeschneider für Sie. Bei dem Aluminium-Gewindebohrer haben wir speziell auf die Geometrie und Beschichtung geachtet. Da beim Schneiden in Aluminium große Späne entstehen, sorgt die Geometrie des Maschinengewindeschneiders dafür, dass der Span genügend Platz hat, um abzufließen. Die Temperatur bleibt niedrig und der Span haftet nicht am Maschinengewindeschneider.

Die Maschinengewindeschneider, speziell für die Bearbeitung von Edelstahl gedacht, können metrischen Gewinde in Durchgangslöcher schneiden. Um optimale Ergebnisse in der Edelstahl-Bearbeitung zu erzielen, haben diese Maschinengewindeschneider eine ausgeschärfte Schneidgeometrie. Der Maschinengewindeschneider überzeugt mit einer hohen Standzeit und einem top Preis-Leistung-Verhältnis.

Die metrischen Gewindeschneider haben die Norm DIN371 oder DIN376, damit sie in die Rutschkupplungen passen. Es ist auch zu beachten, den passenden Gewindeschneider für das vorgesehene Loch zu wählen. Man unterscheidet in dem Fall nach der Bauart des Gewindeschneiders, die gibt es speziell für Sacklöcher und auch für Durchgangsbohrungen. Damit Sie den richtigen Maschinengewindeschneider für sich finden, bietet Ihnen ProHandling eine große Auswahl von unterschiedlichen Produkten an.

Ein Tisch zum Gewindeschneiden bietet viele Vorteile. Erstens kann die Gewindeschneidmaschine einfach mit dem Tisch verschraubt werden, da die Löcher auf der Tischplatte schon gebohrt sind. Zweitens kann ein Schraubstock mit der Tischplatte verschraubt werden, da es extra dafür Befestigungsnuten in der Tischplatte gibt. Ausschlaggebend ist, dass Ihre Gewindeschneidmaschine mit dem Tisch immer verlässlich gerade Gewinde schneidet, da die Gewindebohrmaschine mit Gelenkarm auf demselben Tisch wie das Werkstück liegt. So können Sie zu 100% vertikal oder horizontal schneiden.

Weil der Tisch rollbar ist, kann er mobil an unterschiedlichen Arbeitsplätzen eingesetzt werden. Mit einem Gewindeschneidtisch haben Sie immer eine saubere aufgeräumte Arbeits- oder Ablagefläche für Ihre Werkzeuge. Außerdem bietet Ihnen der Arbeitstisch auch viele Befestigungsmöglichkeit für die Maschine und die zugehörigen Bauteile.

Der Schnellwechseleinsatz mit Rutschkupplung ist das Verbindungsstück von Maschine und Gewindeschneider. Es ermöglicht sehr schnelles Wechseln der Werkzeuge und schützt den Gewindeschneider bei zu hohem Drehmoment vor einem Bruch. Das geschieht durch die Sicherheitskupplung, deren Auslöse-Drehmoment nach Bedarf angepasst werden kann.

Für jeden Maschinengewindeschneider gibt es eine eigene Aufnahme. Aufnahmevierkant und Führung für den Schaft sind genau an die Größe des jeweiligen Gewindeschneiders angepasst. Des Weiteren ist für jede Größe das passende Drehmoment eingestellt. Mit dem Schnellwechseleinsatz wird Ihnen schnelles und einfaches Wechseln der Werkzeuge in der Maschine ermöglicht.

Schneidöl und Schneidpaste zum Gewindeschneiden erleichtern das Gewindeschneiden, kühlen den Maschinengewindebohrer und erhöhen die Lebensdauer des Werkzeugs. Speziell bei beschichteten Gewindebohrern bleibt die Beschichtung länger auf dem Gewindebohrer haften. Schneidöl kann zum Bohren und Gewindeschneiden in Minimalmengenschmiersystem eingesetzt werden. Die Schneidpaste hingegen ist eine Lauge und hat die Eigenschaft, dass es besonders gut auf dem Gewindebohrer haftet.

Das Zubehör für Ihre Bohr- und Gewindeschneidmaschine

Zu beachten beim Schneiden von Gewinden ist immer die Beschaffenheit und die Eigenschaft des Materials, in das ein Gewinde eingebracht wird. In unserem Online-Shop profitieren Sie von einer kompetenten Beratung und einer großen Auswahl an Ersatzteilen für Gewindeschneidmaschinen.