Home > Unterflaschen

Unterflaschen für Krananlagen

Eine Unterflasche ist das untere Ende eines Krans. Über die Rollen ist sie das Verbindungsstück zwischen dem Kranseil und der Last am Haken. Die Ausführung der Hakenflasche kann unterschiedlich sein. Je nach Einscherung können eine oder mehrere Rollen verbaut sein. Auch der Kranhaken kann einfach oder doppelt sein und manuell oder motorisch drehbar. Auf Wunsch kann eine Wiegeeinrichtung verbaut werden. Eine der am häufigsten gefragten Anwendung ist die Motorisierung der Hakenflasche des Krans (oft auch Kranflasche oder Kranunterflasche genannt).

Wir konstruieren und bauen Ihre Hakenflasche maßgeschneidert

Verbessern Sie den Betrieb Ihrer industriellen Hebewerkzeuge. Uns ist wichtig, die motorisierte Hakenflasche so originalgetreu wie möglich zu konstruieren.

Überwachung der Unterflasche

Überwachen Sie die Hakenflasche Ihres Krans und ermöglichen Sie dem Bediener, schwere oder unhandliche Lasten in den am schwersten zugänglichen Arbeitsbereichen zu platzieren. Unsere Systeme arbeiten mit Frequenzreglern, um eine reibungslose Drehung zu gewährleisten.

Die Motorisierung der Hakenflasche des Krans, die eine Drehung um 360° ermöglicht, erlaubt es dem Kranführer, schwere oder unhandliche Lasten in den schwierigsten Arbeitsbereichen zu positionieren. Unsere Kranflasche kann mit Endschaltern ausgestattet werden, um die Drehung zu begrenzen. Unsere Systeme arbeiten mit Frequenzumrichtern, um eine gleichmäßige Drehung zu gewährleisten. Ein sehr nützliches Werkzeug, wie z.B. das Wiegesystem, kann zum Haken hinzugefügt werden.